Tag: Pascal

Smaky aus der Schweiz

Geschrieben am 16.02.2024 von

Bei den Eidgenossen liefen größere Computer wie die von Konrad Zuse gebaute Z4 und die ERMETH in der ETH Zürich. Außerdem entstanden die Logitech-Mäuse. In den 1970er-Jahren schuf der Informatiker Jean-Daniel Nicoud den Acht-Bit-Computer Smaky – das Wort steht für „smart keyboard“. Von 1978 bis 1998 wurden Smaky-Modelle in Belmont bei Lausanne in Serie gefertigt….

Weiterlesen

Es gab nicht nur BASIC

Geschrieben am 17.11.2023 von

Mit Programmiersprachen sagen wir Computern, was sie tun sollen. Die Klassiker sind FORTRAN, COBOL, ALGOL und BASIC. Der Schweizer Informatiker Niklaus Wirth schuf 1970 die Sprache Pascal. Am 20. November 1983 stellte die kalifornische Softwarefirma Borland den Compiler Turbo Pascal vor. Mit ihm konnte man schnell und bequem Pascal-Programme entwickeln; er kostete nur 49 Dollar….

Weiterlesen

Niklaus Wirth – Ingenieur und Informatiker

Geschrieben am 15.02.2019 von

Der Schweizer Computerpionier Niklaus Wirth begann 1954 das Ingenieurstudium an der ETH Zürich; damals rechnete dort die Z4 von Konrad Zuse. Als Wirth in den 1970er-Jahren in Zürich Informatik lehrte, baute er den ersten Kleincomputer der Schweiz. 1984 erhielt er den Turing-Preis für Verdienste im Gebiet der Programmiersprachen. Niklaus Wirth starb am 1. Januar 2024….

Weiterlesen