Tag: ISDN

Boom für Zoom

Geschrieben am 20.04.2021 von

Am 21. April 2011 gründete der gebürtige Chinese Eric Yuan in Kalifornien die Firma Saasbee. Ein Jahr später wurde sie in Zoom umbenannt. Im August 2012 erschien ihr wichtigstes Produkt, ein System für Videokonferenzen im Internet. Die einfache Bedienung, die geringen Kosten und die Corona-Pandemie machten es zum beliebtesten Programm seiner Art in der Welt….

Weiterlesen

Lorenz Hanewinkel und seine Computer

Geschrieben am 26.03.2021 von

Er ist einer der letzten Entwickler eines großen Röhrenrechners, er schuf aber auch solche mit Transistoren. Lorenz Hanewinkel studierte Physik in Aachen, 1955 ging er nach Hessen zur Zuse KG. Von 1964 bis 1981 arbeitete er für Heinz Nixdorf in Paderborn. Danach war er erfolgreicher Patentanwalt. Am 27. März feiert Lorenz Hanewinkel den 90. Geburtstag.    …

Weiterlesen

Ist Sowas Denn Nötig?

Geschrieben am 05.03.2019 von

Die DBP, besser bekannt als die Deutsche Bundespost, liebte Abkürzungen, etwa ISDN. Das Integrierte Sprach- und Datennetz startete Postminister Christian Schwarz-Schilling vor dreißig Jahren auf der CeBIT in Hannover. Auf Englisch stand ISDN für Integrated Services Digital Network. Das neue Netz übertrug Telefon, Telefax, Texte und Daten. Mit ihm begann in Deutschland die großflächige Digitalisierung….

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.