Tag: R.U.R.

Gakutensoku – der erste japanische Roboter

Geschrieben am 22.11.2022 von

Japan ist heutzutage eine Großmacht in der Robotik. Der Beginn der japanischen Roboter-Begeisterung liegt 94 Jahre zurück. Im September 1928 wurde in einer Ausstellung in Kyoto Gakutensoku gezeigt, frei übersetzt „Schüler der Natur“; sein Schöpfer war der Biologe Makoto Nishimura. Der überlebensgroße Automat saß auf einem Podest, verzog sein Gesicht und bewegte einen langen Schreibstift….

Weiterlesen

100 Jahre BBC

Geschrieben am 18.10.2022 von

Die British Broadcasting Corporation ist die älteste nationale Rundfunkanstalt. Sie begann am 18. Oktober 1922 als private British Broadcasting Company; ihre heutige Form erhielt sie 1927. Ab 1932 produzierte die BBC auch Fernsehprogramme. Schon früh widmete sie sich modernster Technik; bekannt wurde in den 1980er-Jahren der BBC-Mikrocomputer. 1966 strahlte die BBC eine klassische Internet-Utopie aus….

Weiterlesen

Roboter auf der Leinwand

Geschrieben am 23.04.2021 von

Am Sonntag werden in Kalifornien die diesjährigen Oscars verliehen. Aus diesem Grund wollen wir heute zwei Filme behandeln, die mit Robotern zu tun haben. „Der Herr der Welt“ entstand 1934 in Deutschland, „Das Ende einer Sensation“ wurde ein Jahr später in der Sowjetunion gedreht. Sie schilderten schon die Folgen des Robotereinsatzes für die arbeitende Bevölkerung….

Weiterlesen

Die Geburt des Roboters

Geschrieben am 24.11.2020 von

Vor hundert Jahren, im November 1920, erschien in Prag das Textbuch des Theaterstücks „R.U.R.“. Verfasser war der Schriftsteller Karel Čapek. Sein Drama schilderte eine Welt mit künstlichen Menschen, die gegen die richtigen rebellieren. „R.U.R.“ wurde im Januar 1921 uraufgeführt und auf vielen Bühnen gespielt. Der im Stück benutzte Ausdruck „Roboter“ ging in alle Weltsprachen ein….

Weiterlesen

Ein Roboter besucht Berlin

Geschrieben am 30.05.2017 von

Im März 1930 wurde zum ersten Mal ein beweglicher und sprechender Roboter in Deutschland vorgeführt. Der Maschinenmensch Robot trat zwei Wochen lang im Berliner Varieté-Theater Wintergarten auf. Konstrukteur war der englische Journalist William Richards. Robot hieß außerhalb Deutschlands George; er zählt zu den frühesten Robotern im klassischen Metall-Design. In den 1950er-Jahren verlieren sich seine Spuren….

Weiterlesen

Es lebt! – seit 200 Jahren

Geschrieben am 16.06.2016 von

Der künstliche Mensch des Victor Frankenstein zählt zu den bekanntesten Figuren in Literatur und Film. Erdacht wurde er von der jungen englischen Schriftstellerin Mary Shelley am Morgen des 16. Juni 1816. Ihr Roman „Frankenstein“ erschien 1818. Am 200. Geburtstag möchten wir Mary Shelleys Geschöpf vom Grusel befreien und den Bezug zur Informatik und Robotik zeigen….

Weiterlesen